Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen auf dem Romanshorner Platz

Auch dieses Jahre kommt sie wieder: Die 350 Quadratmeter große Eislaufbahn auf dem Romanshorner Platz. Vom 17. November 2017 bis zum 7. Januar 2018 kann dann in Friedrichshafen Schlittschuh gelaufen werden

Ein besonderer Höhepunkt der Eissaison werden die 4. STADTWERK AM SEE Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen zwischen dem 27. November und 15. Dezember. Letztes Jahr waren bei dem Turnier für Hobbymannschaften aus Firmen, Vereinen, Gruppen oder privaten Freundeskreisen die Startplätze ausgebucht. Daher wurde dieses Jahr das Starterfeld auf 64 Teams erweitert.

Wer in den Vorjahren schon dabei war, weiß es: Spannung und Spaß sind bei diesem Turnier garantiert! Und natürlich locken auch noch attraktive Preise für die Sieger.

Anmeldungen für die Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen sind ab sofort möglich, Anmeldeschuss ist der 12. November. Neu ist in diesem Jahr ist eine Teilnahmegebühr von 20 € pro Team, dafür gibt es auch weiterhin eine kostenlose Trainingsmöglichkeit in der Woche vor den Stadtmeisterschaften.

Eine Mannschaft besteht aus mindestens vier und maximal sieben Personen ab 16 Jahren und es darf höchstens ein Liga-Spieler im Eisstockschießen dabei sein.

Eisstockschießen – eine Einführung:

Eisstockschießen ist bei allen Altersschichten gleichermaßen beliebt. Es ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich, aber warme Kleidung und rutschfeste Winterschuhe sind auf der Eisfläche von Vorteil. Besondere Kenntnisse oder Fähigkeiten werden ebenfalls nicht benötigt, denn es wird nach vereinfachten Regeln gespielt. Während des Spiels lassen die Teilnehmer abwechselnd von einer Grundlinie aus den Eisstock über das Eis gleiten. Ziel ist es, die Eisstöcke möglichst nahe an der „Daube“ zu platzieren. Dabei dürfen natürlich – es ist sogar ausdrücklich erwünscht und erhöht den Spaßfaktor – mit dem Eisstock die Eisstöcke der Gegner weggestoßen werden. Je nachdem, wie viele Eisstöcke von welcher Mannschaft der Daube am nächsten liegen, werden Punkte vergeben. Jeder Wurf ist somit entscheidend und kann dem Spiel jederzeit eine andere Wendung geben. Spannung ist garantiert, denn die vereinfachten Regeln eröffnen auch vermeintlichen Außenseitern Chancen!

Informationen:

Die Anmeldeunterlagen,sowie die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zu den Spielregeln gibt es auch auf der Webseite der Eisbahn unter www.eisbahn-fn.de.

 

© 2017 bodensee-weihnacht.de

Follow us: