ice rink Friedrichshafen

Eine positive Bilanz der Eissaison dieses Winters auf dem Romanshorner Platz ziehen Stadtverwaltung und Stadtmarketing. Trotz des oft regnerischen Wetters konnte die bereits gute Läuferzahl aus dem Winter 2016/2017 nochmals um knapp 50 Prozent gesteigert werden. Ein neuer Rekord! Nachdem bereits bei den Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen des Stadtwerks am See mit 70 Teams ein Teilnehmerrekord aufgestellt wurde, komplettiert dies eine erfolgreiche Eissaison.

Bis Sonntag, 7. Januar werden rund 13.500 Läuferinnen und Läufer ihre Runden auf der 350 Quadratmeter großen Eisfläche gedreht haben, darunter etwa 12.000 Kinder und Jugendliche. Erfreulich ist auch, dass immer öfters Lehrer den Sportunterricht auf die Eisbahn verlegten.  Die Zahl der Schulklassen steigerte sich auf rund 40 in dieser Saison, was eine Verdoppelung gegenüber der letzten Saison bedeutet.

Die Eisbahn ist noch bis einschließlich Sonntag, 7. Januar für kleine und große Schlittschuhbegeisterte geöffnet. Betreiber der Eisbahn und damit Partner des Stadtmarketings war wie in den Vorjahren die Interevent GmbH aus Dorsten, die über 30 mobile Eisbahnen pro Jahr betreut.

 

© 2018 bodensee-weihnacht.de

Follow us: